Loading...
Beratung 2017-10-27T10:22:43+00:00

Was ist in der Beratung enthalten und wie funktioniert sie?

Die einfühlsame Beratung von Eltern und Schülern steht bei uns im Mittelpunkt. Jedes Kind ist anders und hat unterschiedliche Bedürfnisse. Für alle gibt es einen Weg.
Hochbegabte und gute Schüler haben es oft einfacher, in die Schule ihrer Wahl aufgenommen zu werden. Nicht so gute Schüler haben es schwerer.

Viele Schulprobleme sind nicht nur aufs „faul sein“ zurück zu führen. Kinder, die an Dyskalkulie, Dyslexie, oder Dyspraxie leiden, sind oft verzweifelt, weil es nicht an mangelnder Intelligenz, sondern an mangelndem Verständnis/Zeit der Lehrer und Schulen liegt. Wir helfen Ihrem Kind, eine geeignete Schule in England zu finden, in der sich Experten der Probleme annehmen und Ihr Kind unterstützend begleiten. Gerade Kinder mit Negativ-Erfahrungen brauchen ein Umfeld, in dem sie die richtige Ansprache finden und wir Eltern ein gutes Gefühl haben. Nutzen Sie unsere professionelle Unterstützung – dafür sind wir da!

Wie gehen wir vor?

Um sich ein „rundes“ Bild von Ihrem Kind und einen Eindruck der individuellen Bedürfnisse machen zu können, schlagen wir einen persönlichen Beratungstermin vor. Entweder im Raum Hamburg, an einem unserer Beratungstage oder auch telefonisch. Wir setzen uns mit Ihnen zusammen, um die jetzige Schulsituation zu analysieren, Ihre und die Wünsche Ihres Kindes in Betracht zu ziehen, um daraus eine optimale Vorgehensweise zu entwickeln.

Wir erklären Ihnen die verschiedenen Schulabschlüsse des Britischen Schulsystems im Detail und beraten Sie diesbezüglich. Wir schlagen Ihnen eine Auswahl an Internaten vor, je nach Profil Ihres Kindes und gestalten gemeinsam mit Ihnen die Bewerbung Ihres Kindes.

Die Bewerbung Ihres Kindes wird an die für Sie interessanten Schulen geschickt. Nach dem „Feedback“ der Internate wird eine Besuchsreise zu den Schulen in England organisiert, die Ihr Kind zu einem Interview einladen. Diese Reise ist nicht zwingend notwendig, wir legen sie Ihnen aber sehr ans Herz, denn es geht nichts über den eigenen persönlichen Eindruck vor Ort.

Nach Ihrer Rückkehr werden Sie und Ihr Kind eine eindeutige Präferenz „herausgefiltert“ haben. Gleichzeitig werden Ihrem Kind in der Regel ein oder mehrere konkrete Angebote der Schulen vorliegen. Jetzt gilt es, sich den Platz zu sichern, indem man die „Registration Form“ der „Lieblingsschule“ ausfüllt und zusammen mit der „Registration Fee“ (die Anmeldegebühr liegt zwischen 50,– bis 150,– GBP) an die von Ihnen gewählte Schule zurück schickt.

Wir unterstützen Sie gerne in Ihrer Entscheidungsfindung und sind während des gesamten Aufenthaltes Ihres Kindes in Großbritannien begleitend für Sie da.